Donnerstag, 4. April 2013

Shopping Haul oder Shopping Horror?

Endlich ist die letzte Klausur geschrieben und als ich aus dem Hörsaal kam, bin ich gleich mit meiner besten Freundin zum Shoppen nach Dortmund gefahren. Wir dachten, da wir beide frei haben, es ist mitten in der Woche, 13 Uhr - warum nicht? Das sollte sich als Fehler rausstellen, als wir in der Thier Galerie ankamen, denn was wir nicht bedacht hatten: Ferien! Es war die reinste Shopping Hölle, Primark ist ja schon fast 'bekannt' dafür, unordentlich zu sein (was bei den Ladengrößen kein Wunder ist), aber was sich uns da geboten hat, war der Horror. Überall junge Leute, überall ließen die ihre Klamotten liegen (wie siehts bei denen eigentlich zuhause aus?), überall drängelten sie und als mich dann ein junges Mädchen als 'dumme Kuh' beschmipfte, weil ich mich an ihr vorbei quetschen musste, war für mich der Spaß vorbei. Ich mir meine Freundin geschnappt, zur Kasse, bezahlt und raus aus der Thier Galerie. Ehrlich, ich hab das Gefühl, bei den billigen Klamotten drehen die Leute einfach durch. Sowas hab ich schon lange nicht mehr erlebt. Ich hab erstmal genug von Primark.
Und siehe da! Als wir bei New Yorker, C&A und Co. waren hatten wir die Läden fast für uns. So machte das Shoppen dann doch noch Spaß :)

 Lange Rede, kurzer Sinn, hier meine Primark, H&M, DM und NanuNana Ausbeute:

Chucks Primark: 8€
Primark Shirt (ich nehme es für den Sport): 5€

 H&M Ring: 4,95€   
Primark Schal: 5€
Primark Cardigan: 10€
Pinsel Ebelin (von links nach rechts): Rougepinsel, Make-Up & Concealerpinsel, Puderpinsel: alle knapp 4€; unten: Catrice Concealer: knapp 3€; Catrice Nude Palette: knapp 5€; Einmachglas NanuNana: 0,95€
Benutzen tue ich das Einmachglas wie man sieht nicht für die Küche, sondern für die Pinsel. So fliegen sie nicht wahllos im Bad herum und ich hab sie immer griffbereit.

Bisher bin ich mit meinen Pinseln übrigens sehr zufrieden, vor allem mit dem Make-Up Pinsel. Vorher habe ich mein Make-Up immer mit den Fingern aufgetragen und oft zog das Make-Up dadurch nicht richtig ein. Mit dem Pinsel kann man es richtig einarbeiten. Die Nude Palette hat sich auch definitiv gelohnt, perfekte Farben für den Alltag.

Wo shoppt ihr am liebsten? Und sind es hauptsächlich Klamotten oder doch mehr Kosmetik oder Deko? :)


Sarah

Kommentare:

  1. Schöne Stücke :) Ich shoppe meistens online

    Liebste Grüße
    zimtkringel.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Hihihi, das hätte ich euch sagen können. War letztes Jahr in den Osterferien im Primark in Essen und es war die Hölle. Und ich arbeite ja auch im Centro und da ist es auch meeega voll. Ich warte mit meiner Shoppingtour auch schon bis nächste Woche, wenn alle wieder beschäftigt sind. ;)

    AntwortenLöschen