Donnerstag, 17. Januar 2013

Testet

Seit ein paar Wochen teste ich die "Clear Peelingmaske Heilerde" von Alverde. Sie ist für unreine Haut und ich bin immer auf der Suche nach einer guten Maske.


Bestandteile
Gereinigtes Wasser, Bio-Alkohol, Sorbit, Maiskeimöl, natürliche Heilerde, pflanzliches Glycerin, Jojobaöl *, Glycerin- Zitronensäureester, Glycerinester, Fettalkohol, Magnesium-Aluminium-Silikat, Peeling-Körper aus Aprikosenkernen, Aprikosenkernöl *, bioaktiver Zink-Komplex, Traubensilberkerzen-Extrakt, natürliche Fruchtsäuren aus Heidelbeeren, Zuckerrohr, Limetten, Orangen und Zuckerahorn, Sonnenblumenöl *, Fettsäureester, Fettalkohol, Xanthan, Stearinsäure, Palmitinsäure, pflanzliches Vitamin E, Natronlauge, Mischung ätherischer Öle **, Inhaltsstoffe der ätherischen Öle **, Titandioxid und Eisenoxide als mineralische Farbstoffe.
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen



In der Maske sind noch einige kleine Peelingkörnchen, die mich besonders begeistern. Ich bin ein sehr großer Peelingfan und diese Maske ist wirklich gut.


Ich muss sagen, dass ich die Maske gar nicht so schlecht finde und meine Haut ist definitiv auch besser geworden. Leider riecht die Maske für mich ziemlich nach Alkohol, wobei das vielleicht auch an dem Traubenkernöl liegt, das enthalten ist. Aber ich werde sie auf jeden Fall zu Ende benutzten und dann mal schauen, ob ich eine andere teste. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten